Anreise
Übernachtungen
Erwachsene

Weidmannsheil und Petriheil im Jagdhof

Auf der Pirsch im eigenen Jagdrevier

Beobachten Sie auf der Jagd, wie Gämsen und andere Wildtiere durch die Heimat streifen. Wir haben ein hoteleigenes Jagdrevier, das sich über 3.500 ha im Stubai- und im Gschnitztal erstreckt. Ein erfahrener Berufsjäger zeigt Ihnen die besten Plätze, die unterschiedlichen Tiere, die im Hochgebirge leben, und wie Sie tatsächlich selbst zum Schuss kommen.

In unserer Familie sind wir alle passionierte Jäger und stehen Ihnen für fachkundige Auskünfte gerne zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie an der Rezeption oder unter
Tel. +43 5226 2666 111.


Fischen im Gebirgsbach

Im klaren Wasser des Ruetzbaches samt seinen Nebengewässern tummeln sich Bachforellen und Äschen. Von 6.00-20.00 Uhr kann man hier – in Neustifts eigenem Fischgewässer – täglich mit Spinn- und Fliegenrute fischen.

Fragen Sie an der Rezeption nach der Fischerei-Gästekarte (Kosten pro Tag 25,- Euro, plus einmalig 25,- Euro Jahresbeitrag des Tiroler Fischereiverbandes) und gehen Sie Ihrem Hobby bei der alten Zeggerbrücke in Neustift-Neder flussaufwärts nach.

Weidmannsheil! Und Petriheil!